Gemeinschaft Klosterhof

https://gemeinschaft-klosterhof.de

In Kirchheim am Ries im Ostalbkreis entsteht im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster das Wohnprojekt „Gemeinschaft Klosterhof“. Die gesellschaftliche Entwicklung fordert und ermöglicht neue, zukunftsweisende Wohnformen. Verantwortlicher Umgang mit Ressourcen fördert den Einbezug und Reaktivierung vorhandener Bausubstanz. Die Wohnqualität eines ehemaligen Klosters reizt, ein besonderes Wohnprojekt zu realisieren.

Nach dem Ausbau wird es ca.25 Wohneinheiten mit unterschiedlichen Grundrissen geben, für Menschen, die nicht nur Wert auf ein besonderes Wohnumfeld legen, sondern ihr gemeinsames Leben – je nach den Bedürfnissen und den Möglichkeiten – aktiv gestalten wollen. In eine der großen Wohnung kann bei Bedarf auch eine echte Wohngemeinschaft entstehen. Nähe und Distanz sind dabei wichtige Themen.

Ein reicheres Leben in Gemeinschaft, Gesundheit an Leib und Seele sind zentrale Ziele. Die Gemeinschaftsräume sind den Bedürfnissen der künftigen BewohnerInnen entsprechend geplant.

Genügend Grund um das Gebäude bietet Gestaltungsmöglichkeit für eine gemeinsam genutzte Außenanlage mit Wiese, Sitzplätzen, Gemüse- und Blumengarten an.

Eine Gruppe von Interessierten möchte ihre Spiritualität unter dem Stichwort „Himmel und Erde verbinden“ leben. Weitere Gleichgesinnte sind jederzeit herzlich Willkommen!

 

 

Petra meint:

Soweit so gut, bis ich dann das hier las:

Im Hinblick auf Erdstrahlungen und energetische Kraftlinien ist hier ein guter Platz. Die alten Klöster wurden auf guten Plätzen erbaut. Ein Radiästhesist hat über die noch vollständig erhaltene Klostermauer gesagt, sie sei eine Einfriedung.

[] was ist das denn?
[x] nichts für mich
[] inspirierend
[] das könnte es sein
[] das isses

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s